Onlineseminar-Anmeldung

Referent: Prof. Dr. Amir Zaidan

Die Siirah (die Prophetenbiographie) - Phase 2

Ein Schlüssel zum Quraan und zur Sunnah

„Bereits gab es für euch mit dem Gesandten ALLAAHs ein hervorragendes Vorbild für jeden, der auf ALLAAH und den jenseitigen Tag hofft und ALLAAHs öfters gedenkt!“ (Sure 33 Al-ahzaab, Aayah 21)

Die Siirah ist Vorbild für ein erfolgreiches Mindset, Lebensanschauung und Geisteshaltung. Zugleich ist das Wissen sowie die praktische Auseinandersetzung mit der Siirah Voraussetzung für ein tiefes Verständnis des Quraans und der Sunnah. Aayaat des Qurans werden in direktem Bezug zur Siirah gestellt und in Kontext gesetzt. 

Erstmalig wird die Siirah in einem noch nicht dagewesenen Umfang auf deutscher Sprache behandelt. Prof. Dr. Amir Zaidan vermittelt die Siirah aus der heutigen Sicht und insbesondere mit Bezug zur aktuellen Relevanz. 

Die Siirah Webinarreihe ist untergliedert in 8 Phasen zu jeweils 8 Teilen. Die Dauer eines Teils beläuft sich auf 60 Minuten, im Anschluss stehen 30 Minuten für den Austausch mit dem Referenten zur Verfügung. Fragen können anonym schriftlich im Chat gestellt werden.

Phase 2: Beginn der Da‘wah

  1. Beginn der Herabsendung des Quraans
  • Wann und wo erfolgte die Herabsendung? Wie waren die Umstände des Propheten ?
  • Was war der Inhalt der Herabsendung? Welche Weisheit liegt in der Auswahl der ersten überlieferten Aayaat?
  • Wie waren die Reaktionen des Propheten und seines näheren Umfelds auf die Herabsendung des Quraans? Was waren die Konsequenzen?
  1. Die nicht-öffentliche Da‘wah
  • Wieso erfolgte die Da‘wah anfangs nicht-öffentlich?
  • Wieso und bei welchen Personen und Personengruppen wurde die Da‘wah angenommen?
  • Welche Auswirkungen hatte die nicht-öffentliche Da‘wah auf die Gesellschaft in Makkah?
  1. Die Verfolgung der Muslime
  • Welche Reaktion folgte auf die nicht-öffentliche Da‘wah?
  • Warum mussten die Quraisch auf die Da‘wah reagieren?
  • In welcher Situation befanden sich die Muslime? 
  1. Die Reaktionen des Propheten
  • In welcher Situation befand sich der Prophet ?
  • Welche Optionen standen dem Propheten zur Verfügung?
  • Für welche Reaktionen entschied sich der Prophet ?
  1. Die 1. Ausreise nach Abessinien
  • Warum mussten Muslime nach Abessinien ausreisen? Was zeichnete Abessinien aus?
  • Wie wurden die Muslime in Abessinien aufgenommen?
  • Welche Auswirkungen hatte die Ausreise nach Abessinien auf die verbleibenden Muslime in Makkah?
  1. Die 2. Ausreise nach Abessinien
  • Warum kam es zu einer erneuten Ausreise nach Abessinien?
  • Wer reiste nach Abessinien aus? 
  • Wie lange hielten sich die Muslime in Abessinien auf?
  1. Die öffentliche Da‘wah
  • Wann und unter welchen Umständen begann die öffentliche Da‘wah?
  • Was waren die direkten und indirekten Auswirkungen der öffentlichen Da‘wah?
  • Was änderte sich im Alltag der Muslime in Makkah?
  1. Die Konvertierung von Omar (RA) und Hamzah (RA)
  • Wer waren Omar und Hamzah (Radial-laahu ‚anhumaa)? 
  • Unter welchen Umständen konvertieren Omar und Hamzah (Radial-laahu ‚anhumaa)?
  • Warum waren die Konvertierungen von Omar und Hamzah (Radial-laahu ‚anhumaa) von besonderer Bedeutung?

Termine

Die Webinar-Reihe hat bereits stattgefunden. Die Aufnahmen können hier erworben werden.

Teilnahmegebühr

Gesamtpreis: 50,- Euro

Teilnahmevoraussetzung:

  • Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.
  • Die Webinare Siirah Phase 1 und Phase 2 werden empfohlen
  • Videoaufzeichnung: die Webinar-Reihe wird aufgezeichnet und allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt
  • Folien werden allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt
  • (Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Wir bitten um eine frühzeitige Anmeldung.)

Anmeldeformular Islamologie

Geburtsdatum*
Anmeldung zum Onlineseminar*
Die Siirah - Phase 2: Beginn der Da'wah

Ich habe die Copyrighterklärung gelesen und akzeptiere diese.

;

I accept the Terms and Conditions.

 

*Pflichtangaben

Absenden


COPYRIGHT © 2018 - 2020

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.